Jan 30 2017

KESB und die Rechte der Kinder

Dez 12 2016

Bewährungsfrist abgelaufen

Am 25. September 2016 hat das Schwyzer Stimmvolk unmissverständlich klar gemacht, dass keine schludrigen finanz- und steuerpolitischen Experimente geduldet werden. Die Grün­de der Ablehnung der Steuergesetzrevision sind vielfältig. Einige Grundsätze sind nicht beachtet worden. Bei einer Senkung der Steuern müssen Regierungs- und Kantonsrat si­cher­stellen, dass die bisherigen und bekannten Leistungen für die nächsten fünf bis …

Weiter lesen »

Sep 21 2016

Der Nebel des Schweigens

Sie sind seit ein paar Jahren Rentner, geistig und körperlich kerngesund, werden auf offener Strasse angehalten, abgeführt, kurz befragt und danach als „verwahrlost“ in die psychiatri­sche Klinik in Oberwil gebracht. Nach sechs Tagen stellt das Gericht vor Ort fest, dass es keinen einzigen Grund gibt, weshalb Sie in Oberwil eingesperrt sind. Sie können wieder nach …

Weiter lesen »

Sep 15 2016

In den Tiefen der Zahlen

In den Diskussionen über die anstehende Steuergesetzrevision wird vom Finanzdepartement „Tiefe“ verlangt. Deshalb habe ich mich wie einst bei den offenen Fragen rund um die NFA in den Jahren 2002 bis 2004 in die „Tiefen“ der Zahlen gewagt. Das Resultat ist noch krasser als 2004. Die „statische“ Umstellung vom heutigen auf das geplante Steuersystem bringt …

Weiter lesen »

Jul 08 2016

Transparenz

Nach den Sommerferien geht es um die Abstimmung über die Revision des Steuergesetzes. Regierungsrat und Kantonsrat empfehlen bekanntlich eine Annahme dieser Revision. Was bis jetzt nicht nachgelesen werden kann sind folgende Tatsachen: 1. Die Steuerverwaltung schätzt die Liegenschaften im Kanton Schwyz mindestens 30% höher ein als die Steuerverwaltungen in den anderen Kantonen. 2. Die Steuerverwaltung …

Weiter lesen »

Mai 27 2016

Nein zum EU-Diktat

Im Jahr 2008 haben Bundesversammlung, Bundesrat und die ganze Bundesverwaltung entgegen den Anträgen der SVP der Weiterentwicklungen des Schengen/Dublin – Abkom­mens kritiklos zugestimmt. Die SVP warnte bereits damals vor den menschenverachtenden und heuchleri­schen Frontex- und Rabit-Verordnungen. In der Zwischenzeit haben auch viele EU-Länder erkannt, dass ihre bisherige Migrationspolitik versagt. Aber statt die Probleme zu lösen, …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «