Jul 08 2016

Transparenz

Nach den Sommerferien geht es um die Abstimmung über die Revision des Steuergesetzes. Regierungsrat und Kantonsrat empfehlen bekanntlich eine Annahme dieser Revision. Was bis jetzt nicht nachgelesen werden kann sind folgende Tatsachen: 1. Die Steuerverwaltung schätzt die Liegenschaften im Kanton Schwyz mindestens 30% höher ein als die Steuerverwaltungen in den anderen Kantonen. 2. Die Steuerverwaltung …

Weiterlesen »

Mai 27 2016

Nein zum EU-Diktat

Im Jahr 2008 haben Bundesversammlung, Bundesrat und die ganze Bundesverwaltung entgegen den Anträgen der SVP der Weiterentwicklungen des Schengen/Dublin – Abkom­mens kritiklos zugestimmt. Die SVP warnte bereits damals vor den menschenverachtenden und heuchleri­schen Frontex- und Rabit-Verordnungen. In der Zwischenzeit haben auch viele EU-Länder erkannt, dass ihre bisherige Migrationspolitik versagt. Aber statt die Probleme zu lösen, …

Weiterlesen »

Mai 23 2016

Milchkuh der Nation?

Tell: Die zweite Gotthardröhre haben Sie bejaht mit der Begründung, es brauche mehr Sicherheit. Gegenverkehr entspreche nicht mehr dem heutigen Sicherheitsstandard. Am Axen sind Sie an der Sicherheit nicht mehr interessiert. Weshalb diese Kehrtwende innerhalb weniger Monate? Gessler: So ist es. Tell: Meine Frage lautete, weshalb diese Kehrtwende? Gessler: Eben, genau so. Tell: Sie machen …

Weiterlesen »

Apr 20 2016

Was zählt?

Ich hätte es mir nicht mehr denken können, im 21. Jahrhundert: Die öffentlichen Verunglimpfungen und Schlamm­schlachten gegen die SVP Lachen. Aber eben, die neuen Populisten sind nun auch in der Gemeinde Lachen unterwegs. Was prüfe ich bei den Kandidaten Donat Schwyter und Roland Mischler? Nach langer politischer Erfahrung steht für mich die Integrität zuoberst auf …

Weiterlesen »

Mrz 02 2016

Nicht wählbar?

Plötzlich werden Leserbriefe zu den Wahlen 2016 angenommen, wenn es darum geht, Re­gierungsratskandidat René Bünter als nicht wählbar zu verunglimpfen. Wollen wir den Kan­ton Schwyz noch weiter in die Sackgasse treiben? Wer hat denn bereits im Jahr 2000 auf die unseligen Folgen der Steuergesetzrevision 2000 aufmerksam gemacht. Wer hat denn im Jahr 2002 davor gewarnt, …

Weiterlesen »

Feb 18 2016

Verhältnismässig und menschenwürdig?

Die Durchsetzungsinitiative löchert den Rechtsstaat, setzt den Grundsatz der Verhältnis­mäs­sig­keit ausser Kraft und verachtet die Menschenwürde. In etwa so der Grundtenor der geg­neri­schen Kampagnen. Wo waren die Rechtsgelehrten, Intellektuellen, Politiker und Hüter der Men­schen­rechte bis 2006? Bis dahin galt der Landesverweis. Und dieser drohte bereits bei einer Gefängnisstrafe ab 3 Tagen, unabhängig der Straftaten. Oder …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «