Category: Leserbrief

Mogelpackung

In den Abstimmungserläuterungen wird die Entschädigung der Mitglieder des Regierungs­rates langfristig als mindestens kostenneutral verkauft. Diese Darstellung ist falsch. Warum? Seit 1. Januar 2005 wurde in der Verordnung über die Pensionskasse des Kantons Schwyz der maximal versicherte Jahresverdienst um rund Fr. 64 000.00 erhöht (vom viereinhalbfachen zum siebenfa­chen Betrag der jährlichen maximalen AHV-Altersrente). Damit wurde …

Weiter lesen

Ja für geheime Wahlen und Abstimmungen

Mit dem Argument, geheime Abstimmungen an Gemeindeversammlungen seien kompliziert, setzen die Gegner der SVP-Initiative ihre Politik der schleichenden Entmündigung des Schwyzer Stimmvolkes fort. Worum geht es wirklich: Tatsächlich frei und unabhängig könne nur abgestimmt werden, wenn auch „geheim“ abgestimmt werden könne. Dieser Grundsatz ist und bleibt vom Bundesrat und Bundesparlament seit 1912 unbestritten. Offensichtlich wollen …

Weiter lesen